Newsletter November 2008

Liebe Freunde, Kollegen, Kunden:

hier also der zweite Newsletter!
Wer neu im Verteiler ist oder den ersten einfach nochmal gern lesen möchte,
kann sich ihn hier anschauen:
http://www.till-lassmann.de/newsletter/neuigkeitenbrief1_august08.rtf

Wie immer gilt:
Beim Wunsch, dieses Schriftstück nicht mehr zu beziehen genügt eine knappe Nachricht an mich -
keinem nähme ich diese Kündigung übel! Andererseits sei ein jeder herzlich dazu eingeladen,
die hier angebotenen Informationen weiter in die Welt hinauszutragen!

Zur Sache:

Inhalt:

I Hochzeitszeichnen
II Wo die wilden Kerle wohnen
III Samuel der Fischer
IV 2009 Kalender
V Solvay
VI Umme Ecke
VII Flickr

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

I - Beim Hochzeitszeichnen geht ganz schön die Post ab, durchweg zufriedene Kunden.
Beispiele gibt es nunmehr zu sehen unter: http://www.till-lassmann.de/work/freies/events/

II - Wo die wilden Kerle wohnen
Ganz schön aufgeregt war ich, als ich Mitte August eine Email aus den Vereinigten Staaten bekam
und ich gebeten wurde, eine Neuinterpretation von Maurice Sendaks Kinderbuchklassiker als Bühnenbild
für die Musikgruppe Concert:Nova (http://concertnova.com) zu gestalten.
Diese führte nämlich ein Stück von Randall Woolf (http://randallwoolf.com/) auf,
das dieser inspiriert von jenem Meisterwerk schrieb.

Am 30.10. dürfte ich im Cincinnati Art Center die Kombiation von Bild und Ton miterleben,
bis zum Februar 2009 sind einige Bilder im dortigen Unmuseum zu sehen,
die Musik auf der Webseite des Komponisten zu hören.

Die ersten 20 Bilder (von insgesamt 59) habe ich auf meinen Flickr Account geladen:
http://www.flickr.com/photos/15413651@N08/sets/72157608646774657/
Den Rest wird es auf einer DVD zu sehen geben, die hoffentlich in Bälde erscheint.

III - Samuel der Fischer
Ein höchst brisantes Thema behandelt dieser Comic, den ich für die und mit den Grünen entwickeln durfte, basierend auf einer Geschichte des dänischen Journalisten Hans Lucht http://www.inthesetimes.com/article/3273/risking_everything_for_europe/

Es geht um Fischern aus Ghana, denen von europäischen Fischtrawlern die Existzenzgrundlage entzogen wird und die Flucht nach Europa wagen. Das Cover wurde vom guten Wittek (http://www.wittek0815comix.de/) gestaltet.

IV - der Till Laßmann Kalender 2009:
Fieberhaft wird zur Zeit am neuen Kalender gearbeitet, diesmal habe ich mir eine ganze Reihe hochkarätiger Mitstreiter
organisiert: für Design (und Produktion) beispielsweise Malte Jehmlich von den Sputnics (http://sputnic.tv/), der schon meiner Webseite
ihr hübsches neues Gesicht verlieh.

Bitte schnell bescheid geben, wer einen oder mehrere möchte, dieses Mal wird streng limitiert.

Der Preis wird auch etwas stolzer diesmal: runde 20 Euro wird das Schmuckstück kosten.

V - Solvay

Die feine Agentur Drive (http://www.drive.eu) engagierte mich, eine originelle Kampagne für einen Grippeimfstoff zu Illustrieren:
hier die Illustrationen in Reinform: http://www.till-lassmann.de/work/characters/solvay/
und hier auf der Firmenwebseite: http://www.influtec.de/healthcare/

VI - Umme Ecke

Seit etwas mehr als einem Jahr arbeite ich im Gemeinschaftsatelier Umme Ecke (http://www.umme-ecke.com/)
und veröffentliche auf dem dortigen Blog gelegentlich Bilder die in die anderen Schubladen nicht passen: http://www.umme-ecke.com/blog.html
Neuester Zugang ist Tobias Pahlke (http://tobias-pahlke.de)

VII - Flickr

Ich habe unlängst die 200 Bilder Grenze überschritten und bin nun im Besitz eines Pro-Accounts.
Dies nahm ich zum Anlass, meine dort archivierten Bilder etwas besser zu sortieren und werde dieses Programm auch in Zukunft nutzen:
http://flickr.com/photos/lassmann

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Alsdann: bis zum nächsten Mal!

Es grüßt freundlichst:

Till


IMPRINT | SITE BY sputnic.tv